Aktuelles

Vergünstige Einkaufsmöglichkeiten bei Intersport Modlmair

Ab sofort sind die bisherigen Karten für einen vergünstigten Einkauf bei Intersport Modlmair ungültig!

Für die Ausstellung einer neuen Karte benötigen Mitglieder des TSV Reischach nun folgendes Formular

MusterIntersportQuer

Dieses können Sie zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle dort ausfüllen lassen bzw. abholen.

italnacht2019_0...
italnacht2019_01 italnacht2019_01
italnacht2019_0...
italnacht2019_02 italnacht2019_02
italnacht2019_0...
italnacht2019_03 italnacht2019_03
italnacht2019_0...
italnacht2019_04 italnacht2019_04
italnacht2019_0...
italnacht2019_05 italnacht2019_05
italnacht2019_0...
italnacht2019_06 italnacht2019_06
italnacht2019_0...
italnacht2019_07 italnacht2019_07
italnacht2019_0...
italnacht2019_08 italnacht2019_08
italnacht2019_0...
italnacht2019_09 italnacht2019_09
italnacht2019_1...
italnacht2019_10 italnacht2019_10
italnacht2019_1...
italnacht2019_11 italnacht2019_11
italnacht2019_1...
italnacht2019_12 italnacht2019_12
italnacht2019_1...
italnacht2019_13 italnacht2019_13
italnacht2019_1...
italnacht2019_14 italnacht2019_14
italnacht2019_1...
italnacht2019_15 italnacht2019_15
italnacht2019_1...
italnacht2019_16 italnacht2019_16
italnacht2019_1...
italnacht2019_17 italnacht2019_17

Termine für das Sportabzeichen 2019

jeweils am Montag

Datum/Uhrzeit Schwerpunkt
03.06. 17:00 Uhr Anmeldung, Sprung, Wurf, Sprint Disziplinen
12.06. 18:30 Uhr Radsprint, evtl. Hochsprung
17.06. 18:30 Uhr Ausdauer Radabnahme
24.06. 18:30 Uhr Abnahme Sprung, Sprint, Wurf Disziplinen
08.07. 18:30 Uhr allgemeines Training, Abnahme
15.07 18:30 Uhr Walking
22.07. 18:30 Uhr Ausdauer Laufdisziplinen in Altötting
Wird abgesprochen. Schwimmabnahme in Töging nach Bedarf
Weitere Termine für die Restdisziplinen werden nach Bedarf abgesprochen

Die neue Vorstandschaft stellt sich vor

Name/Funktion Zuständigkeiten
Andreas GartmeierAndreas Gartmeier
1. Vorstand
  • Vereinsleitung
  • Mitgliederversammlung
  • Vorstand- u. Beiratssitzung
  • Beschaffung Finanzen
  • Vertragswesen
  • Vereinsentwicklung u. -ziele
  • Kontakt Schule u. Gemeinde
  • Spendenquittungen
  • Sportstätten

Thumser Christian
Christian Thumser

2. Vorstand

  • Vertretung 1. Vorstand
  • Freizeit- u. Breitensport
  • Betreuung EDV-Systeme
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Sportabzeichen
  • Führungszeugnis
  • Ehrenamtskarte
Bertsche Alois
Alois Bertsche
Vorstand Finanzen
  • Führung Vereinskonten
  • Abwicklung Zahlungsverkehr
  • Buchführung
  • Lohnabrechnung
  • Steuern
  • Ansprechpartner Finanzamt
  • Kassenbericht
  • Haushaltsplan
Werkstetter Petra
Petra Werkstetter
Vorstand Verwaltung
  • Protokolle
  • allg. Schriftverkehr
  • Einladungen
  • Geburtstagsanschreiben
  • Ehrungen
  • Meldungen an Verbände
  • Akten / Pflege Archiv
  • Mitgliederverwaltung
  • Schlüsselverwaltung
  • Beitragswesen
Heuwieser Werner
Werner Heuwieser

Vorstand Sportbetrieb
  • Geräte- u. Gebäudeverwaltung
  • Mitarbeit Projekte
  • Versicherungen
  • Veranstaltungen/Feste
 
Speckmaier Stefan
Stefan Speckmaier

Vorstand Jugendarbeit
  • Jugendleitersitzungen
  • Jugendtag u. –ausflug
  • Hallenbelegung
  • ÜL-Abrechnungen
  • ÜL-Betreuung
  • ÜL-Aus- u. Weiterbildung
  • Fahrtkostenabrechnung

 

Die nächsten Termine des TSV Reischach e.V.

Datum Sparte Beschreibung
31.05.2019 Tischtennis/Volleyball Gemeinsame Saisonabschluss bzw. –beginn Feier
08.06.2019 Volleyball 2er Mixed Nachtturnier
11. – 13.06.2019 Fussball Fussballcamp für Kinder (5 – 15 Jahre) in Erlbach
05./06.07.2019 Volleyball Ortsmeisterschaften
16.06.2019 Volleyball Freizeitliga 4er Mixed
19.06.2019 Volleyball Freizeitliga 2er Herren
07.07.2019 Fussball Turnier G-, F- und E-Jugend
15.07.2019 Volleyball Freizeitliga 2er Herren
16.07.2019 Volleyball Freizeitliga 4er Mixed
20.07.2019 Hauptverein Italienisch Nacht

dddd§Meldungen an Verbände
§Akten / Pflege Archiv
§Mitgliederverwaltung
§Schlüsselverwaltung
Beitragswesen

Neuer Vorsitzender gesucht und gefunden

Andreas Gartmeier löst Hermann Haider an der Spitze des TSV Reischach ab – Mitgliederzahl bei 1049
Der neue Vorstand (v.l.): Andreas Gartmeier, Werner Heuwieser, Petra Werkstetter, Alois Bertsche, Stefan Speckmaier und Christian Thumser.
Der neue Vorstand (v.l.): Andreas Gartmeier, Werner Heuwieser, Petra Werkstetter, Alois Bertsche, Stefan Speckmaier und Christian Thumser.
Eine große Mitgliederzahl bringt auch viele Ehrungen mit sich: Bei der Versammlung wurden zahlreiche Mitglieder für 25, 40 und 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. −Fotos: Heuwieser
Eine große Mitgliederzahl bringt auch viele Ehrungen mit sich: Bei der Versammlung wurden zahlreiche Mitglieder für 25, 40 und 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. −Fotos: Heuwieser

Reischach. Einen Wachwechsel gab es bei der Hauptversammlung des TSV Reischach, die am Freitag im "Reischacher Hof" stattfand. Wie alle zwei Jahre üblich, stand dieses Jahr wieder die Wahl der Vorstandschaft auf dem Programm. Gesucht wurde unter anderem ein neuer 1. Vorsitzender, da der bisherige Vorsitzende Vorsitzende, Hermann Haider, nicht für eine erneute Amtszeit zur Verfügung stand. An seine Stelle wurde der bisherige Vorstand Finanzen Andreas Gartmeier gewählt.

In seinem Bericht führte Hermann Haider unter anderem als sportliche Erfolge den Aufstieg der Fußballer in die Bezirksliga sowie die Erfolge der Skifahrer bei den Kreismeisterschaften auf. Die Fußballer konnten sich ein Jahr nach dem Aufstieg in die Kreisliga in der Relegation gegen den SV Bruckmühl durchsetzen und somit den Aufstieg in die Bezirksliga feiern. Bei den Kreismeisterschaften der Skifahrer, die von der Skiabteilung des TSV Reischach ausgerichtet wurden, gingen die Hälfte der regionalen Titel (4 von 8) an Fahrerinnen und Fahrer des TSV Reischach.

Sportnadeln in Silber und Bronze erhielten (v.l.) Josef Diensthuber, Alfred Stockner und der bisherige Vorsitzende Hermann Haider.
Sportnadeln in Silber und Bronze erhielten (v.l.) Josef Diensthuber, Alfred Stockner und der bisherige Vorsitzende Hermann Haider.

Der erfolgreiche Sportbetrieb über alle Abteilungen hinweg sei nur dank der Übungsleiter möglich. Im abgelaufenen Jahr wurden über 3200 Stunden geleistet, deutlich mehr als im Vorjahr, stellte Hermann fest.Im vergangene Jahr wurde auch der Holzlandlauf ausgerichtet, der sich immer größerer Beliebtheit erfreue. Das lasse sich am neuen Teilnehmerrekord von 424 Läufern deutlich ablesen. In der allgemeinen Klasse hat wie die Jahre zuvor Lokalmatador Josef Diensthuber die Konkurrenz auf die Plätze verwiesen. Über 70 Helfer waren im Einsatz. Am Ende wurde den "Helfern-vor-Ort" eine Spende in Höhe von 1000 Euro übergeben.Seit 2011 geht die Kurve bei der Anzahl der Mitglieder des TSV Reischach nach oben. Nachdem im Jahr 2016 erstmals die 1000-Marke überschritten wurde, wurde die Zahl der Mitglieder bis Ende 2018 auf 1049 gesteigert. Als Grund für diese hohe Zahl führte Hermann an, dass der Verein 2018 so wenige Austritte wie schon lange nicht mehr hatte. Dies sei eine erfreuliche Bilanz, die hoffentlich auch die nächsten Jahre anhalte.

Bürgermeister Alfred Stockner stellte heraus, dass sich der Verein derzeit im Wandel befinde. Dies zeige sich an der neuen (noch zu wählenden Vorstandschaft) sowie an den vielen neuen Abteilungsleitern. Diese personelle Neuaufstellung bedeute aber auch zugleich eine Chance für den Verein für frische, neue Ideen. Alfred Stockner sagte auch weiterhin dem Verein die Unterstützung der Gemeinde zu. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr sei für die Gemeinde die Sanierung der Schulsportanlagen. Dies komme auch dem Verein zu Gute.

Andreas Gartmeier, Vorstand Finanzen, sagte, das Jahr 2018 sei aus finanzieller Sicht sehr erfolgreich gewesen. Den Ausgaben in Höhe von ca. 160000 Euro standen Einnahmen von ca. 172000 Euro gegenüber. Den bevorstehenden Projekten könne man dank des Überschusses zuversichtlich entgegen blicken. Die Revisoren bescheinigten dem Vorstand Finanzen eine ordnungsgemäße Buchführung und empfahlen der Mitgliederversammlung die Entlastung des Vorstandes, die bei sechs Enthaltungen angenommen wurde.

SportabzeichenDie Jahreshauptversammlung war auch der Rahmen für die Verleihung der im vergangenen Jahr abgelegten deutschen Sportabzeichen. 2018 legten insgesamt 41 Mitglieder (20 Kinder und Jugendliche sowie 21 Erwachsene) das Sportabzeichen ab. Das waren so viele wie schon lange nicht mehr. Für viele, vor allem Kinder, war es die erste Teilnahme. Alois Gartmeier ist bei den Erwachsenen Spitzenreiter und erkämpfte sich bereits zum 23. Mal das Abzeichen in Gold.

NeuwahlenDie Neuwahl unter Leitung von Josef Diensthuber, Sportreferent der Gemeinde Reischach brachte folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender ist neu: Andreas Gartmeier, 2. Vorsitzender bleibt Christian Thumser, Vorstand Finanzen ist neu Alois Bertsche, Vorstand Verwaltung bleibt Petra Werkstetter, Vorstand Sportbetrieb bleibt Werner Heuwieser und Vorstand Jugendarbeit bleibt Stefan Speckmaier.

Als letzter Punkt, den schon der neue 1. Vorsitzende Andreas Gartmeier übernahm, folgte noch ein Ausblick auf das Jahr 2019. Als größere Baumaßnahme wird die Verkleidung der Tribüne in Angriff genommen. Wie immer im Wechsel mit dem Holzlandlauf soll dieses Jahr am 20. Juli wieder eine italienische Nacht veranstaltet werden. Der Verein hofft wieder auf rege Teilnahme. − red

EhrungenFür 50 Jahre wurden geehrt: Anneliese Diensthuber, Georg Ingerl, Roswitha Lichtenwimmer, Herbert Maier, Anna Nock, Siglinde Winkler und Rosa Vilsmaier;
für 40 Jahre: Josef Berger jun., Henriette Gottschaller, Gerhard Haberger, Monika Hofbauer, Anna Maier, Egid Maier, Christian Moser, Christian Waitzhofer, Agnes Werkstetter und Josef Zöbl jun.; für 25 Jahre: Matthias Barthuber, Julia Grätzl, Britta Hohmann-Weitzel, Elisabeth Holzmann, Cäcilia Reiter, Christina Reiter, Marlene Scherer, Marlene von Somoggy, Michael von Somoggy, Monika Weishäupl und Stefan Wimmer junior.

Die bronzene Sportnadel erhielten Josef Diensthuber für fünf Jahre Sportreferent der Gemeinde Reischach und Hermann Haider für fünf Jahre Mitglied in der Vorstandschaft; die silberne Sportnadel wurde Alfred Stockner für 15 Jahre Mitglied im Vereinsbeirat und Vorstandschaft verliehen. Verabschiedet wurde Sieglinde Winkler, die nach vier Jahren die Leitung der Tennisabteilung an Thorsten Latta übergab. Ebenfalls nach vier Jahren fand ein Stabwechsel in der Turnabteilung statt: Birgit Thumser übergab an Tatjana Pecnik. Nach 17 Jahren wurde auch ein Generationswechsel in der Skiabteilung vollzogen. Hier übergab der langjährige Abteilungsleiter Hans Zöbl jun. an Lisa Walter. Offiziell verabschiedet wurde nach der Neuwahl auch Hermann Haider.

 

(ANA vom 26.03.2019)

Bericht Jahreshauptversammlung des TSV Reischach e.V. am 22. März 2019

Am Freitag den 22. März 2019 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung des TSV Reischach e.V. im Gasthaus Reischacher Hof statt. Wie alle zwei Jahre üblich standen dieses Jahr wieder die Wahl der Vorstandschaft auf dem Programm. Ge-sucht wurde u.a. ein neuer 1. Vorsitzender. Der derzeitig erste Vorsitzende, Her-mann Haider, stand nicht für eine erneute Amtszeit zur Verfügung.

Pünktlich um 20 Uhr eröffnete Hermann Haider die Versammlung und begrüßte die 80 anwesenden Mitglieder sowie die den 1. Bürgermeister der Gemeinde Reischach Alfred Stockner, den Vorsitzenden des Fördervereines Harald Gross, den Sportrefe-renten der Gemeinde Reischach Josef Diensthuber. Sowie die Ehrenmitglieder Ludwig Demmelhuber und Max Vilsmaier und die anwesenden Gemeinderäte.

Als erster Tagesordnungspunkt stand der Bericht des 1. Vorsitzenden über den sportlichen Betrieb, allgemeine Themen, Jugendarbeit, Mitgliederstatistik und Sport-anlagen auf dem Programm.
Sportliche Erfolge in den letzten 12 Monaten waren u. a. der Aufstieg der Fußballer in die Bezirksliga sowie die Erfolge der Skifahrer bei den Kreismeisterschaften. Die Fußballer konnten sich ein Jahr nach dem Aufstieg in die Kreisliga in der Relegati-on gegen den SV Bruckmühl durchsetzen und somit den Aufstieg in die Bezirksliga feiern. Bei den Kreismeisterschaften der Skifahrer, die von der Skiabteilung des TSV Reischach ausgerichtet wurden, gingen die Hälfte der regionalen Titel (4 von 8) an Fahrerinnen und Fahrer des TSV Reischach.

Der erfolgreiche Sportbetrieb über alle Abteilungen hinweg ist nur dank des Einsat-zes unserer Übungsleiter möglich. Im abgelaufenen Jahr wurden über 3200 Stun-den geleistet. Dies war eine deutliche Steigerung zum Jahr 2017.

In 2018 wurde auch wieder der Holzlandlauf in der inzwischen 8. Auflage ausge-richtet. Dieser Event erfreut sich seit Jahren weit über die Landkreisgrenzen hinaus immer größerer Beliebtheit. Dies lässt sich am neuen Teilnehmerrekord von 424 Läufern deutlich ablesen. In der allgemeinen Klasse konnte wie die Jahre zuvor unser Lokalmatador Josef Diensthuber die Konkurrenz auf die Plätze verweisen. Über 70 Helfer waren im Einsatz um für einen geordneten Ablauf zu sorgen aber auch um die Besucher an diesem schönen Sommertag mit Essen und Getränken zu versorgen. Am Ende konnte den „Helfern-vor-Ort“ eine Spende in Höhe von 1000,- € übergeben werden.

Seit 2011 geht die Kurve bei der Anzahl der Mitglieder des TSV Reischach nach oben. Nachdem in 2016 erstmal die 1000-Marke überschritten wurde, konnte die Zahl der Mitglieder bis Ende 2019 auf 1049 gesteigert werden. Ein Grund für diese hohe Zahl ist auch, dass der Verein in 2018 so wenige Austritte wie schon lange nicht mehr hatte. Dies ist eine erfreuliche Bilanz welche hoffentlich auch die nächs-ten Jahre anhält.

Nach dem Bericht des 1. Vorsitzenden nahm der 1. Bürgermeister die Gelegenheit wahr, um ein paar Grußworte an die Versammlung zu richten. Er stellte u.a. heraus, dass sich der Verein derzeit im Wandel befinde. Dies zeige sich an der neuen (noch zu wählenden Vorstandschaft) sowie an den vielen neuen Abteilungsleitern. Diese personelle Neuaufstellung bedeutet aber auch zugleich eine Chance für den Ver-ein für frische, neue Ideen. Alfred Stockner sagte auch weiterhin dem Verein die Unterstützung der Gemeinde zu. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr ist für die Ge-meinde die Sanierung der Schulsportanlagen. Dies kommt auch dem Verein zu Gu-te.
 
Andreas Gartmeier, Vorstand Finanzen, präsentierte im Anschluss die Zahlen des Jahres 2018. Das Jahr 2018 war aus finanzieller Sicht sehr erfolgreich Den Ausga-ben in Höhe von ca. 160 TEUR standen Einnahmen von ca. 172,5 TEUR gegen-über. Durch den erzielten Überschuss kann eine solide Haushaltslage bestätigt werden. Den bevorstehenden Projekten können wir so zuversichtlich entgegen bli-cken. Die Revisoren bescheinigten dem Vorstand Finanzen eine ordnungsgemäße Buchführung und empfahlen der Mitgliederversammlung die Entlastung des Vor-standes. Diese wurde auch, mit 6 Enthaltungen, angenommen.

Traditionell werden bei der Jahreshauptversammlung auch die im vergangenen Jahr abgelegten deutschen Sportabzeichen verliehen. In 2018 legten insgesamt 41 Mitglieder (20 Kinder und Jugendliche sowie 21 Erwachsene) das Sportabzeichen ab. Das waren so viele wie schon lange nicht mehr. Für viele, vor allem Kinder, war es die erste Teilnahme. Alois Gartmeier ist bei den Erwachsenen Spitzenreiter und erkämpfte sich bereits zum 23. Mal das Abzeichen in Gold.

Deutsches Sportabzeichen Kinder und Jugendliche Deutsches Sportabzeichen Erwachsene

Vor den Neuwahlen wurden noch insgesamt 28 Mitglieder für 25- (11x), 40- (10x) oder sogar 50-jährige (7x) Mitgliedschaft im Verein geehrt. Zudem konnten noch zwei bronzene Sportnadeln, für Josef Diensthuber und Hermann Haider, sowie ei-ne silberne, an Alfred Stockner, vom BLSV für langjährige ehrenamtliche Mitarbeit verliehen werden.

Ehrungen langjährige Mitglieder Ehrungen BLSV
v.l. Josef Diensthuber, Alfred Stockner
und Hermann Haider

Im Anschluss daran wurden noch drei Abteilungsleiter bzw. –leiterinnen verab-schiedet. Sieglinde Winkler übergab nach 4 Jahre die Leitung der Tennisabteilung an Thorsten Latta. Ebenfalls nach 4 Jahren fand ein Stabwechsel in der Turnabtei-lung statt. Birgit Thumser übergab an Tatjana Pecnik. Nach 17 Jahren wurde auch ein Generationswechsel in der Skiabteilung vollzogen. Hier übergab der langjährige Abteilungsleiter Hans Zöbl jun. an Lisa Walter.

Nun folgte der vorletzte aber auch wichtigste Punkt der Versammlung. Die Neuwahl der Vorstandschaft. Josef Diensthuber, Sportreferent der Gemeinde Reischach, übernahm die Wahlleitung. Wie zu Beginn schon erwähnt musste durch den Rück-zug von Hermann Haider als 1. Vorsitzender ein Nachfolger gefunden werden. Hier stellte sich der bisherige Vorstand Finanzen Andreas Gartmeier zur Wahl. Damit wurde es auch notwendig den Posten des Kassiers neu zu besetzen. Hier erklärte sich Alois Bertsche bereit diese Aufgabe zu übernehmen. Für die restlichen Ämter standen jeweils die aktuellen Vorstände zur Verfügung. Aus der Versammlung kamen keine weiteren Vorschläge für die Besetzung der Vorstandsposten. Alle Vorstände wur-den einstimmig von den Mitgliedern gewählt. Die neue Vorstandschaft setzt sich nun wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender – Andreas Gartmeier
  • 2. Vorsitzender – Christian Thumser
  • Vorstand Finanzen – Alois Bertsche
  • Vorstand Verwaltung – Petra Werkstetter
  • Vorstand Sportbetrieb – Werner Heuwieser
  • Vorstand Jugendarbeit – Stefan Speckmaier

Vorstandschaft
v.l. Andreas Gartmeier, Werner Heuwieser, Petra Werkstetter, Alois Bertsche, Stefan Speckmaier, Christian Thumser

Nach der Wahl wurde Hermann Haider noch offiziell verabschiedet.

Als letzter Punkt, den schon der neue 1. Vorsitzende Andreas Gartmeier übernahm, folgte noch ein Ausblick auf das Jahr 2019. Als größere Baumaßnahme wird die Verkleidung der Tribüne in Angriff genommen. Wie immer im Wechsel mit dem Holzlandlauf soll dieses Jahr am 20. Juli wieder eine italienische Nacht veranstaltet werden. Der Verein hofft wieder auf rege Teilnahme.

Aus der Versammlung kamen noch Anfragen bzgl. der Sanierung der Turnhalle und der Schulsportanlage. Diese Fragen beantwortete der 1. Bürgermeister Alfred Stockner. Da sonst keine weiteren Wünsche und Anträge vorlagen, beendete An-dreas Gartmeier die Veranstaltung mit einem Dank an die Ehrengäste und Mitglie-der für die Teilnahme.

icon Präsentation Jahreshauptversammlung 2019 (9.47 MB 2019-03-24 08:54:54)

icon Abteilungsberichte für die Jahreshauptversammlung 2019 (2.99 MB 2019-03-24 08:58:00)

1. Vorsitzender – Andreas Gartmeier

Auf geht's! Mitmachen beim Sportabzeichen

Training- und Abnahmezeiten Sportabzeichen 2018

Datum Uhrzeit Bemerkung
Montag, 14.05. 18:30 Anmeldung, Sprung, Wurf, Sprint Disziplinen
Dienstag, 22.05. 18:30 Radsprint, evtl. Hochsprung
Montag, 28.05. 18:30 Schwerpunkt, Sprung, Sprint, Wurf Disziplinen
Montag, 04.06. 18:30 Ausdauer Radabnahme
Montag, 11.06. 18:30 allgemeines Training, Abnahme
Montag, 18.06. 18:30 Walking
Montag, 25.06. 18:30 Ausdauer Laufdisziplinen in Altötting
Samstag, 14.07. 13:00 - 15:30 im Rahmen des Jugendsporttages
Wird abgesprochen Schwimmabnahme in Töging nach Bedarf
Weitere Termine für die Restdiziplinen werden nach Bedarf abgesprochen

Hier finden Sie die Leistungstabellen für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens für das Sportjahr 2018 zum herunterladen.
Erwachsene
Kinder und Jugendliche

Hier stehen die gesammelten Jahresberichte der einzelnen Abteilungen als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung.
icon Abteilungsjahresberichte_2018 (1.1 MB)

Ehrungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2018

Ski-Kreismeister Sophia Moser und Simon Zöbl

langhährige Mitglieder mit 1. Bürgermeister Alfred Stockner (links) und 1. Vorstand Hermann Haider (2. v. rechts)

Erfolgreiche Teilnehmer beim Sportabzeichen mit 1. Bürgermeister Alred Stockner (links) und 1. Vorstand Hermann Haider (rechts)

8. Reischacher Holzlandlauf

Alle Informationen und Online-Anmeldung unter:

holzlandlauf.tsv-reischach.de

Familienbergwanderung 2017 zur Stoisser Alm

Fast schon traditionell organisiert die Abteilung Ski/Berg Ende September eine Familienbergwanderung. Die Tour wird jedesmal danach ausgesucht das diese auch von kleineren Kindern zu bewältigen ist.

Dieses Jahr ging es von Seiberstadt aus auf den Teisenberg. Nach erfolgreicher Gipfelerklimmung (Dauer ca. 2 Stunden) war in der Stoisser Alm für das leibliche Wohl gut gesort. Insgesamt nahmen 31 Personen (18 Erwachsene und 13 Kinder) an der diesjährigen Wanderung teil. Glück hatten die Bergsteiger mit dem Wetter. Nur beim Abstieg (Dauer ca. 1 1/2 Stunden) fielen vereinzelte Regentropfen.

Der Ausflug war, wie gewohnt, hervorragend von Marion Zöbl organisiert.

Familienbergwan...
Familienbergwanderung 2017 Familienbergwanderung 2017
Familienbergwan...
Familienbergwanderung 2017 Familienbergwanderung 2017
Familienbergwan...
Familienbergwanderung 2017 Familienbergwanderung 2017
Familienbergwan...
Familienbergwanderung 2017 Familienbergwanderung 2017
Familienbergwan...
Familienbergwanderung 2017 Familienbergwanderung 2017
Familienbergwan...
Familienbergwanderung 2017 Familienbergwanderung 2017
Familienbergwan...
Familienbergwanderung 2017 Familienbergwanderung 2017