Facebook
Fanshop
Amazon Smile
Intersport Modlmair
Startseite > Homepage > Spinning Räder werden mit 2500 Euro von der Raiffeisenbank bezuschusst

Spinning Räder werden mit 2500 Euro von der Raiffeisenbank bezuschusst

Peter Vitzthum (links), Marktbereichsleiter Reischach, und Andreas Gartmeier, 1. Vorsitzender TSV Reischach e.V., testen die neuen Räder

Am 3. Oktober findet noch ein Schnuppertraining für Einsteiger statt. Ab dem 9. Oktober soll es dann endlich, wenn auch unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln, wieder richtig losgehen. Die neue Spinning Saison mit 11 neuen Spinning Rädern, 10 Trainingsräder und ein Instruktor-Rad, startet wieder. Eine großzügige Spende, in Höhe von 2500 Euro für diese neue Anschaffung, kommt von der Raiffeisenbank Neumarkt-St. Veit – Reischach. Am 25. September 2020 kam Peter Vitzthum, Marktbereichsleiter Reischach, in den Spinning Raum im MFG und besichtigte die neuen Räder. Zusammen mit dem 1. Vorsitzenden des TSV Reischach, Andreas Gartmeier, wurden die neuen Räder einem ersten Sitz-Test unterzogen. Andreas Gartmeier bedankte sich bei der Raiffeisenbank für Ihre Unterstützung. Die Bank gehört schon seit Jahren zu den größten Förderern des Sportvereines. Das Angebot des TSV, eine kostenlose Trainingsstunde für die Mitarbeiter, nahm Peter Vitzthum gerne an.

Die Instruktoren und der Sportverein hoffen, dass trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie die ab Anfang Oktober angebotenen Kurse wieder gut besucht werden.

Externe Seite

Spinning

Alle Nachrichten

Hier geht es zum Archiv
Klicken Sie hier

Symbol: Zum Anfang der Seite