Startseite > Stockschützen > Ergebnisse Stockschützen OM 2019

Ergebnisse Stockschützen OM 2019

Mit 16 Herren- und 6 Damenmansschaften war die Ortsmeisterschaft der Stockschützen des TSV Reischach sehr gut besucht. Am Freitag spielten die Damen den Titel aus. Diesen sicherte sich wie letztes Jahr das Gasthaus&Brauerei Berger mit  Maria Lichtenwimmer, Gerda Lichtenwimmer, Gerti Gartmaier und Lina Hametner mit 10:0 Punkten. 2. Platz Kath. Frauenbund 8:2 Punkte, 3. Platz FreieWähler 5:5 Punkte, 4. Platz  Die 4? 4:6 Punkte, 5. Platz Böllermädl´s 2:8 Punkte, 6. Platz Volleyball Damen 1:9 Punkte.

Vormittagsgruppe Samstag: 1. Platz Fussball Oldies 12:2 Punkte, 2. Platz Gemeinderat 10:4 Punkte, 3. Platz TT-Volleyball1  9:5 Punkte, 4.Platz  Vorstand TSV Reischach 8:6 Punkte, 5. Platz MCO Mutanten 6:8 Punkte, 6. Platz SHW Haunberger 5:9 Punkte, 7. Platz TT-Volleyball2  4:10 Punkte, 8. Platz mh Fa. Hölzlwimmer 2:12 Punkte

Nachmittagsgruppe Samstag: 1. Platz Raiffeisen Reischach 11:3 Punkte, 2. Platz Altschützen Reischach 10:4 Punkte, 3. Platz 4x Durchanand 9:5 Punkte, 4. Platz Böllerschützen 9:5 Punkte, 5. Platz Stammtisch Oberwallner 7:7 Punkte, 6. Platz Wigg&Co. 6:8 Punkte, 7. Platz KSK 4:10 Punkte, 8. Platz TT-Volleyball1  0:14 Punkte. 

Im Finale war es dann eine klare Angelegenheit für die Raiffeisen. Sie gewannen alle 3 Spiele und sind der neue Ortsmeister mit den Schützen Stefan Wimmer, Manfred Rothenaicher, Basti Wimmer und Andreas Eder (Helmut Weindl und Franz Wimmer als Ersatzschützen). Gesamtzweiter wurden die Altschützen mit 4:2 Punkten vor 4x Duchanand mit 2:4 Punkten und den Fussball Oldies mit 0:6 Punkten.

Bei einer stimmungsvollen Siegerehrung mit Speis und Trank wurden die Wanderpokale an die Mannschaften überreicht. Bei den Herren gibt es einen neuen Pokal gestiftet von der KSK (3maliger Sieger). So fand irgendwann in der Nacht eine sehr gelungene Ortsmeisterschaft ihr Ende. Die Stockschützen bedanken sich bei Turnierleiter und Schiedsrichter Hans Demmelhuber, Auswertung Anton Waitzhofer, bei allen fleissigen Helferinnen und Helfern und besonders bei allen teilnehmenden Mannschaften.

Link

Hier geht es zum Archiv
Klicken Sie hier

Symbol: Zum Anfang der Seite